Gruppenunterricht für Kinder

Die Kinder, die bereits etwas Reiterfahrung haben, sind im Gruppenunterricht gut aufgehoben. Je nach Leistungsstand der Gruppe, wird hier größtenteils "frei" geritten, das heißt die Kinder reiten selbstständig ohne das Hufschlagfiguren angesagt werden. Abteilungsreiten gibt es nur sehr selten. Der Vorteil des "freien" Reitens ist, dass ich auf jeden Reiter und sein Pferd individuell eingehen kann und jedem Reiter individuelle Aufgaben geben kann.
Besonders beliebt bei den Kindern ist das Reiten über Trabstangen oder Slalom um Pylonen. In fortgeschrittenen Gruppen werden bereits erste Dressurlektionen erarbeitet, z.B. Zulegen im Trab, Halten aus dem Trab, Angallopieren aus dem Schritt, Vorhandwendung, Rückwärtsrichten, Schenkelweichen, ...