Unterrichtsangebot

Mir ist es sehr wichtig auf jeden Reitschüler und seine Ziele individuell eingehen zu können, daher findet mein Unterricht mit einer maximalen Gruppengröße von 4 Reitern (Erwachsene) bzw. 5 Reitern (Kinder) statt, aber auch Einzelunterricht ist möglich. Um einen reibungslosen Unterrichtsablauf zu gewährleisten, werden die Reiter anhand ihres Leistungsstandes in Gruppen eingeteilt.

In meinem Unterricht ist mir die Harmonie und das Verständnis zwischen Reiter und Pferd sehr wichtig, ich betrachte Pferd und Reiter als Team, die lernen müssen, sich optimal zu verständigen. Der Unterricht orientiert sich an der klassischen Reitlehre.

Folgende Unterrichtsangebote gibt es:

Springunterricht

Im Springunterricht lege ich sehr viel wert auf solide Basisarbeit, denn Springen ist "Dressur zwischen Hindernissen". Daher müssen Reiter, die mit dem Springen beginnen wollen, einen sicheren Grundsitz und eine dressurmäßige Grundausbildung haben. Springen ist weit mehr als nur das Überwinden von Hindernissen, die Wege zwischen den Sprüngen sind viel entscheidender in der Frage, wie ein Sprung überwunden wird und ob überhaupt.

Auch für Dressurpferde kann Springgymnastik eine willkommene Abwechselung sein und außerdem können Balance, Rückentätigkeit und Durchlässigkeit des Pferdes gefördert werden.

Für den Anfängerbereich stehen auch zuverlässige Schulpferde zu Verfügung, die unerfahrenen Reitern den Einstieg ins Springen ermöglichen.

Seit September 2015 gibt es freitags 18:30-19:15 eine feste Springstunde (Treffen 18:15 zum gemeinsamen Aufbauen).

Seit Januar 2016 gibt es außerdem dienstags 18:15-19:00 eine feste Springstunde (Treffen 18:00).

Theorieunterricht

Theorieunterricht für Kinder 8€

Zum Hobby Reiten gehört nicht nur das Reiten selbst, auch der Umgang mit dem Pferd und das ganze Drumherum sind sehr wichtig. Maximal 10 Kinder können teilnehmen. An 4 Terminen werden unterschiedliche Themen angeboten:

 „Ausrüstung des Pferdes, putzen, satteln, trensen und Sicherheit auf der Stallgasse“ 05.07. 14:30-16:00 Uhr

 „Fellfarben, Abzeichen, Blick in den Pferdepass“ 13.07. 13:00-14:30 Uhr

 „Pferdeverhalten, Führen eines Pferdes, Sicherheit im Umgang“ 23.07. 14:00-15:30 Uhr

 „Pferdehaltung, Fütterung, Giftpflanzen“ 25.07. 14:00-15:30 Uhr

Theorieunterricht für Erwachsene 10€

Zum guten Reiten gehört nicht nur die Praxis, sondern auch das theoretische Verständnis. Man sagt nicht umsonst „Reiten beginnt im Kopf“. Maximal 10 Teilnehmer. An 4 Terminen werden unterschiedliche Themen angeboten:

„Skala der Ausbildung“ 03.07. 19:00-20:30 Uhr

„Reiten theoretisch – Begriffserklärung rund ums Reiten“ 13.07. 19:30-21:00 Uhr

„Dressur Kl. E und A“ 17.07. 19:00-20:30 Uhr

„Jedes Pferd ist anders – individueller Aufbau einer Reitstunde“ 27.07. 19:30-21:00 Uhr